Liebe Besucherin, lieber Besucher

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Praxis und unser Team vorstellen. Nehmen Sie sich Zeit und informieren Sie sich über unsere hausärztlich-internistische Betreuung von A wie akademische Forschungspraxis bis V wie Vorsorgeuntersuchung,
viel Spass
Auf Grund technischer Schwierigkeiten sind die Rezept- und Überweisungsbestellung wie auch die Online Sprechstunde derzeit nicht möglich.
Bitte benutzen Sie unser Rezepttelefon oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.
Wir bitten um Ihr Verständnis

Wir haben Urlaub vom 01.06.2020 bis 12.06.2020

Freundlicherweise vertreten uns folgende Kolleginnen und Kollegen:

Dr. Olf, Bahnhofstr. 4, Bissingen, Tel. 07142 / 3941


Drs. Küenzelen / Ben Salah, Keplerstr. 19/1, Bissingen, Tel. 07142 / 989940

Dr. Keller, Erwin-Bälz-Str. 15, Bietigheim, Tel. 07142 / 9193880

Dr. Jork, Sudetenstr. 40, Bissingen, Tel. 07142 / 52422

Dr. Baumgärtner, Gartenstraße 52, Bietigheim, Tel. 07142 / 51328, 1.6. bis 9.6.2020

Dr. Nienhues, Berlinerstraße 8, Bietigheim, Tel. 07142 / 52007, 1.6. bis 5.6.2020

Dr. Costigan, Bahnhofstraße 136, Bietigheim, Tel. 07142 / 51811, 1.6. bis 10.6.2020

Dr. Göpfter, Jakob-Lorber-Str. 2, Bietigheim, Tel. 07142 / 44111,
2.6. bis 5.6. 8.00 bis 12.00 Uhr, 8.6. bis 10.6. 8.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr

Am Freitag, den 12.6.2020 ist die Notfallpraxis am Krankenhaus Bietigheim den ganzen Tag geöffnet.


Liebe Patienten, aus aktuellem Anlass bitten wir Sie unsere Praxis ab sofort nur noch mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten!

Wenn sie keinen Mund-Nasen-Schutz haben, so nutzen Sie bitte einen selbstgenähten Mund-Nasen-Schutz (oder einen Schal oder ein Tuch).

Mit dieser Maßnahme können wir uns gegenseitig schützen und für Sie weiterhin eine gute Versorgung bieten.

Vielen Dank für ihr Verständnis,
Ihr Team der Gemeinschaftspraxis Dr. Maier / Dr. Lukas

Längere Öffnungszeiten in Zeiten der Pandemie

Da in den nächsten Monaten trotz aller Lockerungen der Schutzmaßnahme es weiterhin wichtig sein wird Kontakte und damit verbundene Ansteckungen mit dem Covid Virus zu verhindern, haben wir die Öffnungszeiten der Praxis verlängert.
Ab sofort wird die Praxis Dienstags bis 19.00 Uhr geöffnet sein.
Damit werden Sprechstundentermine hier bis 19.00 vergeben. Sie können hier Ihre fällige Vorsorgetermin wahrnehmen,aber auch akute Probleme besprechen.
Ab sofort richten wir eine Infektsprechstunde täglich zwischen 12.00 und 13.00 Uhr ein.
Wir bitten Sie weiterhin bei Infektzeichen auf jeden Fall telefonisch mit der Praxis Kontakt aufzunehmen. Wir klären dann telefonisch den weiteren Ablauf.
Patient*innen die Rezepte,Überweisungen etc abholen möchten,bitten wir in dieser Zeit die Praxis wenn möglich nicht aufzusuchen.



Verantwortungsvoller Umgang mit der Pandemie

in Zeiten der Pandemie sind wir alle aufgefordert persönliche Kontakte wenn möglich zu vermeiden,gleichzeitig soll die medizinische Versorgung sichergestellt werden.
In strenger Beachtung der Empfehlungen des Robert Koch Institutes und der der deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin werden wir ab sofort wieder Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen,Krebsvorsorgeuntersuchungen und Kontrolluntersuchungen ohne aktuellen Anlass (DMP) durchführen. Dabei achten wir natürlich auf die Einhaltung des Abstandes und auf sehr kurze bzw. keine Wartezeiten.
Wir werden auch weiterhin eine Sprechstunde zu den üblichen Zeiten für Sie bereithalten, in der Sie Ihre gesundheitlichen Probleme abklären lassen können.
Um Sie nicht zu gefährden haben wir die Planung so verändert,dass keine Wartezeiten entstehen,und Sie kaum mit anderen Patient*innen in Kontakt kommen.
Bei Symptomen eines Infektes der oberen Atemwege oder / und  Kontakt mit sicher positiv getesteten Personen melden Sie sich bitte auf jeden Fall telefonisch in der Praxis, damit wir das weitere Vorgehen mit Ihnen abstimmen  und gegebenenfalls einen Abstrich entnehmen können. 

Gerne schicken wir Ihnen Rezepte und Überweisungen per Post zu.Bitte dies einfach kurz bei der Online/ telefonischen Bestellung angeben.

Handlungsempfehlung bei häuslicher Isolierung von COVID-19-Verdachtsfällen mit leichtem Krankheitsbild, hier klicken


Da auch in Bietigheim Bissingen viele Menschen an der Coronainfektion erkrankt sind, stellt sich für Angehörige die Frage wie man sich schützen kann und was im Umgang mit positiv getesteten Menschen zu beachten ist.
Hierzu empfiehlt das RKI...(anklicken)  auch Ihren Abfall sollten Sie nicht einfach entsorgen. Empfehlung der AVL(anklicken)


Tägliche aktualisierte Zahlen der Infizierten und Genesenen in Deutschland:


https://www.worldometers.info/coronavirus/country/germany/